"Was? Was? Was? Was? Was? Was meinst du mit 4k 60 Hz Monitor? 4k 120 Hz, 4k 120 Hz Monitor? Und warum tust du das?" Es ist die häufigste Frage, die ich bekomme, und die Wahrheit ist, dass es mehrere sehr gute Gründe gibt, warum ein Monitor keine native 4K 60 Hz oder 144 Hz Bildwiederholrate haben könnte.

"Nein, nein, nein, und nein, das ist für 4k 60Hz Monitore", aber wenn Sie mich nach 144Hz Monitoren fragen, gebe ich meine Antwort immer in Form einer technischen Antwort: "Es ist nicht wirklich möglich, bis zu 144Hz zu gehen (144Hz Monitor ist 144Hz Monitor), so dass der 144Hz Monitor nur mit dem 16:9 Format (24p, 24i, 30i, etc.) kompatibel ist, d.h. wenn Sie bis zu 144Hz Monitor mit einem 4k Monitor gehen, wird Ihre Bildrate nicht sinken.

"Sie können das tun, versuchen Sie einfach herauszufinden, was die Spezifikationen des Herstellers sind, und überprüfen Sie dann Ihr eigenes System" Viele Leute tun es aus diesem Grund, und es kann Ihnen helfen, einen guten Monitor zu wählen. Wenn Sie zum Beispiel einen 144Hz 1440p Monitor in Betracht ziehen, sind Sie vielleicht versucht, die billigste, modernste Option zu verwenden, auch wenn es nicht unbedingt die beste ist.